Moderne Landapotheke
mit langer Tradition

Die Burg-Apotheke ist bereits seit über 200 Jahren die zentrale Anlaufstelle für die pharmazeutische Betreuung in Warin und Umgebung. Martin Halm übernahm im April 2002 die Apotheke von seinem Vorgänger Pharmazierat Peter Anders und führt sie – seit September 2010 am neuen Standort im Zwei-Seen-Center – mit innovativen Ideen wie der patientenindividuellen Verblisterung und zeitgemäßem Service.

Martin Halm kann auf eine lange Apothekentradition zurückblicken. Er entstammt einer alten Apothekerfamilie. Sein Vater, Pharmazierat Dietrich Halm, führte fast drei Jahrzehnte die Adler-Apotheke im Nachbarort Brüel. Die Begeisterung für Arzneimittel und fortschrittliche Versorgungskonzepte wurde ihm quasi in die Wiege gelegt und hält bis heute an.

Der Name Burg-Apotheke geht übrigens auf Apotheker Peter Anders zurück, der die Apotheke 1991 in Erinnerung an die einstige Bischofsburg so bezeichnete. Mit dem Umzug 2010 in die Bützower-Straße erhielt die Apotheke den Zusatz „im Zwei-Seen-Center“.